Unser Hochtaunus

  • 21 Aug 2018

Der Hochtaunuskreis … ein Teil der dicht besiedelten Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Geprägt ist er von der idyllischen Mittelgebirgslandschaft des Taunus mit seinen teilweise ländlichen Strukturen. Eine Kombination aus landschaftlicher Schönheit, wirtschaftlicher Stärke und der Lage inmitten des Ballungsraumes.

Das Gebiet des Hochtaunuskreises istdie Kernregion des Taunus. Dessen Mittelgebirgslandschaft ist als Naturpark ausgewiesen. Der Taunushauptkamm mit seiner höchsten Erhebung, dem Großen Feldberg, durchzieht das Kreisgebiet von West nach Ost und gliedert es in den dicht besiedelten Vorder- und den ländlich-idyllischen Hintertaunus. Ein ideales Gebiet für sonntägliche Spaziergänge und ausgeprägte Wanderungen.

Der Hochtaunuskreis beinhaltet Zeugnisse aus zweitausend Jahren Geschichte zu. Von der keltischen Anlage über mittelalterliche Burgen und Städte bis hin zum barocken Homburger Landgrafenschloss. Die Bauwerke des Wilhelminismus erinnern heute noch die an die Blütezeit Bad Homburgs als Kurstadt und Sommerresidenz des Deutschen Kaisers.

Der obergermanische Limes als Weltkulturerbe durchzieht mit seinem Teilstück eindrucksvoll den Hochtaunus. Das rekonstruierte Römerkastell Saalburg vermittelt die Geschichte der einstigen Grenze des Römischen Weltreiches. In unmittelbarer Nähe dazu ist das Freilichtmuseum Hessenpark als zweites bedeutendes "Museum" des Landes Hessen im Gebiet des Hochtaunuskreises.